Lasttrennschalter - Lastumschalter - Bypass-Schalter

Kennzeichen der Lasttrennschalter und Lastumschalter von EFEN sind ihre robuste Funktionalität und kompakte Bauform. Das Sortiment umfasst 3- und 4-polige sowie Bypass-Ausführungen, mit und ohne Sicherungseinsätze.

Lasttrennschalter mit Sicherungen SILA

Im Lasttrennschalter mit Sicherungen des Typs SILA sind alle Vorteile eines NH-Trenners und eines Lastschalters in einer Geräteeinheit vereinigt. Die Betätigung erfolgt unabhängig vom Bediener. Die Schaltkammer ist von den Sicherungen getrennt. Der beim Ausschalten entstehende Schaltlichtbogen wird innerhalb der Schaltkammer gelöscht.

Lastumschalter

Anwendung

Lastumschalter der Typen FMU (FMUN) verbinden einen Verbraucher wahlweise mit zwei Energiequellen (z. B. Netz- und Notstromversorgung). Die Schalt-funktion der Geräte ist 1-0-2*. In Stellung 1 ist der Verbraucher mit der Netzeinspeisung, in Stellung 2 mit der Netzersatzeinspeisung verbunden. In der 0-Stellung ist der Verbraucher völlig von den Energiequellen freigeschaltet. Der Lastumschalter erfüllt durch die sichtbare Trennstrecke die Trennerbedingungen.

Einsatzbereiche

Telekommunikation, Bahnbetriebstechnik, Energieversorgung, Krankenhäuser, Rundfunk, Flughäfen, Verkehrsbetriebe etc.

Lieferumfang

Geräte werden inkl. Schaltgriff und Frontplatte geliefert.

Haupt- und Notausschalter

Anwendung

Die Haupt- und Notausschalter des Typs HSWA eignen sich besonders gut zum Einbau in Maschinensteuerungen und Schaltschränken. Aufgrund ihrer ausgezeichneten technischen Werte erfüllen sie auch alle Anforderungen an Reparaturund Wartungsschalter sowie an Kranhauptschalter. Sie esitzen Motorschaltvermögen AC 23 (Schalten von Motoren und anderer hoch-induktiver Last).

Einsatzbereiche

  • gekapselte Anlagen
  • Bearbeitungsmaschinen
  • FSK - Fabrikfertige Schaltgeräte Kombinationen

Lieferumfang

Geräte werden inkl. abschließbarem Schaltgriff, Frontplatte, Türkupplung mit Verriegelung, Wellenverlängerung und 1-seitiger Klemmenabdeckung geliefert.

Bypass-Schalter

Anwendung

Bypass-Schalter der Typen FMU BY1 (FMUN BY1) verbinden einen Verbraucher wahlweise mit zwei Energiequellen (z. B. Netz- und Notstromversorgung). Die Schaltfunktion der Geräte ist 1-0-2. In Stellung 1 ist der Verbraucher mit der Netzeinspeisung, in Stellung 2 mit der Netzersatzeinspeisung verbunden. In der 0-Stellung ist der Verbraucher völlig von den Energiequellen freigeschaltet. Der Bypass-Schalter erfüllt durch die sichtbare Trennstrecke die Trennerbedingungen.

Einsatzbereiche

Telekommunikation, Bahn, Energieversorgung, Krankenhäuser, Rundfunk, Flughäfen, Verkehrsbetriebe etc.

Lieferumfang

Geräte werden inkl. Schaltgriff und Frontplatte geliefert.