Lastumschalter

Anwendung

Lastumschalter der Typen FMU (FMUN) verbinden einen Verbraucher wahlweise mit zwei Energiequellen (z. B. Netz- und Notstromversorgung). Die Schalt-funktion der Geräte ist 1-0-2*. In Stellung 1 ist der Verbraucher mit der Netzeinspeisung, in Stellung 2 mit der Netzersatzeinspeisung verbunden. In der 0-Stellung ist der Verbraucher völlig von den Energiequellen freigeschaltet. Der Lastumschalter erfüllt durch die sichtbare Trennstrecke die Trennerbedingungen.

Einsatzbereiche

Telekommunikation, Bahnbetriebstechnik, Energieversorgung, Krankenhäuser, Rundfunk, Flughäfen, Verkehrsbetriebe etc.

Lieferumfang

Geräte werden inkl. Schaltgriff und Frontplatte geliefert.